DIY Seeglas-Sprungbrett

Wie man Gartentrittsteine ​​aus buntem Seeglas herstellt. Es ist unglaublich schön, besonders wenn es vom Regen nass ist! Dieses Projekt erfordert nur wenige preiswerte Materialien, einschließlich Glasstücke.

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Seeglas kann romantischen Ursprungs sein – es könnte aus alten viktorianischen Flaschen oder Glasscherben eines Schiffswracks stammen. Meistens stammt es aus modernen Flaschen. Der meiste Müll, der im Meer landet, hat kein Happy End, aber Glas ist eine andere Geschichte. Die Bewegung der Wellen und das Schleifen von Steinen und Sand poliert jede Scherbe zu einem weichen und juwelenähnlichen Stück. Sie können es in Gläsern oder Kisten ausstellen, aber es macht Spaß, es zu verwenden kreative DIY-Projekte auch. Eines der besten Gartenprojekte, die ich je gemacht habe, ist ein Seeglas-Trittstein.



Mit ein paar Materialien wie Zement, recycelter Form und schönem Seeglas können Sie ganz einfach Trittsteine ​​aus Seeglas herstellen. Das Ergebnis ist Gartenkunst auf einer ganz anderen Ebene. Jedes sanft gefärbte Glas glänzt hell im Licht, als wäre es noch nass vom Meer. Es ist auch praktisch, da Sie es verwenden können, um auf die Rückseite einer Grenze zuzugreifen, ohne Ihre Schuhe schmutzig zu machen, oder um einen Weg durch den Rasen zu schaffen. Wenn Sie keinen Zugang zu Meerglas haben, können Sie es kaufen oder andere Materialien wie zerbrochenes Geschirr, Muscheln, Steine ​​und farbiges Glas wie Murmeln und Aquarienglas verwenden.



Sammeln von Seeglas

Kürzlich besuchte mich ein alter Freund hier auf der Isle of Man. Ich hatte sie seit über einem Jahr nicht mehr gesehen und wir verbrachten die Zeit damit, Musik aus unserer Teenagerzeit zu hören und unser Leben nachzuholen. Obwohl das Wetter nicht so toll war, haben wir auch einige Zeit damit verbracht, am Strand zu campen und ihn nach Seeglas abzusuchen. Es macht so viel Spaß, nach bunten Glasscherben zu suchen. Etwas, das den Jäger-Sammler-Instinkt in Ihnen befriedigt. In einer einstündigen Suche nach unseren Meeresjuwelen sammelten wir einen ziemlichen Haufen farbiges Glas, Tonscherben und kleine Muscheln und Steine. Jetzt etwas Schönes und Nützliches für den Garten machen.

Bester Laptop zum Aufnehmen von Musik

Verwenden Sie farbiges Glas, um funkelnde Trittsteine ​​aus Meerglas herzustellen



Zunächst benötigen Sie ein paar Materialien

Dieses Projekt dauert ungefähr zwei Tage (die meiste Zeit wird der Stein trocknen gelassen) und kostet ungefähr 25-30 $. Diese Kosten beinhalten jedoch genug Material, um fünf oder mehr Trittsteine ​​herzustellen. Wenn Sie mit Zement arbeiten, tragen Sie immer Handschuhe und arbeiten Sie an einem luftigen Ort im Freien.

Bedeutung des Sehens 555
  1. Eine alte Pfanne oder Plastikwanne als Form verwenden. Ein Untersetzer für Blumentöpfe aus Kunststoff ist perfekt.
  2. Zement und Bausand. Oder hol dir ein Fertig vorgemischter Beutel
  3. Flache/matte weiße Sprühfarbe und klare glänzende Sprühfarbe für den Außenbereich geeignet
  4. Seeglas und alle anderen harten Steine, Muscheln, Töpferwaren oder Gegenstände, die Sie in Ihren Trittstein einbetten möchten.
  5. Optional: ein Quadrat Maschendraht oder Maschendraht, das in Ihre Form passt. Nur für große Trittsteine ​​erforderlich.

Schritt 1: Sea Glass auf einer Seite weiß bemalen

Malen Sie mit Ihrer mattweißen Sprühfarbe eine Seite des Strandglases, das Sie in Ihren Stein einbetten möchten – die Seite, die Sie in den Beton drücken möchten. Wenn Sie eine Seite nicht streichen, wird Ihr Glas durch die dunkle Farbe des Betons dunkel und trüb aussehen, da die graue Farbe durch das Glas kommt.

Sprühen Sie zuerst eine Seite des Seeglases weiß ein. Dies hilft der Farbe, zu knallen.



Schritt 2: Zementmischung

Für diesen Schritt müssen Sie Handschuhe tragen und einen Eimer und ein Rührgerät haben. Ein einfacher Stock wird den Zweck erfüllen! Mischen Sie einen Teil Zement mit 4 Teilen Bausand oder verwenden Sie das Material aus dem vorgemischten Beutel, den ich oben aufgeführt habe. Mischen Sie für einen Trittstein mit einem Durchmesser von etwa 9,5 Zoll 1,5 Tassen Zement mit 6,5 Tassen Sand. Größere oder kleinere Formen benötigen mehr oder weniger Mischung, daher würde ich empfehlen, den Behälter zuerst mit Wasser zu füllen und zu messen, wie viele Tassen er aufnehmen kann. Berechnen Sie dann Ihre Mengen im Verhältnis 1:4. Als nächstes fügen Sie genug Wasser hinzu, um es nass, aber nicht suppig zu machen. Wenn es zu nass ist, sinkt die Dekoration.

Mischen Sie in einem Eimer einen Teil Zement mit vier Teilen Sand. Fügen Sie genügend Wasser hinzu, um durchzunässen.

Schritt 3: Füllen Sie die Form

Füllen Sie Ihre Form zur Hälfte mit Ihrer nassen Betonmischung. Sie können eine Metallpfanne verwenden, wie ich sie verwende, oder sich für einen Untersetzer für Blumentöpfe aus Kunststoff entscheiden. Als nächstes legen Sie ein Drahtquadrat darauf. Das Netz verhindert, dass das Sprungbrett bricht, da es eine innere Struktur hinzufügt. Es ist jedoch nur für Trittsteine ​​​​über einem Fuß im Durchmesser wirklich notwendig. Füllen Sie den Rest der Form mit der Betonmischung und bedecken Sie den Draht vollständig. Nachdem der gesamte Beton aus Ihrem Mischbehälter entfernt ist, wischen Sie ihn mit Papiertüchern aus und spülen Sie ihn gut aus. Tun Sie dies, bevor es aushärtet und der Eimer sauber wird.

Wildpferde geschrieben von

Füllen Sie die Form mit der Zementmischung. Wenn die Form einen Durchmesser von über einem Fuß hat, kann ein Stück Metallgitter in der Mitte helfen, die Stabilität zu verbessern.

Schritt 5: Fügen Sie das Seeglas hinzu

Platzieren Sie Ihre Form jetzt verdeckt, z. B. auf dem Boden einer Garage. An einem Ort, an dem es zwei oder mehr Tage ungestört trocknen kann. Erstellen Sie das Seeglasdesign, indem Sie Stücke in den nassen Zement drücken. Drücken Sie sie fest hinein oder sie können sich irgendwann lösen. Wenn sich nach der Zubereitung Wasserpfützen auf der Oberfläche bilden, saugen Sie sie vorsichtig mit Toilettenpapier oder einem weichen Lappen auf. Achte darauf, Gummihandschuhe zu tragen, wann immer du den nassen Zement berühren könntest.

Auf dem Foto unten sehen Sie etwas Gold. Es war ein Experiment, das ich mit diesem Seeglas-Trittstein ausprobierte, das nicht von Dauer war. Ich hatte die Idee, den nassen Zement zu sprühen, bevor ich das Seeglas aufsetze. Es sah anfangs gut aus, ließ aber nach kurzer Zeit im Freien nach.

Drücken Sie das Seeglas, die Muscheln und die Steine ​​vorsichtig in den nassen Zement und lassen Sie ihn mindestens zwei Tage trocknen

Schritt 6: Entnehmen des Steins aus der Form

Wenn Sie mit dem Design fertig sind, lassen Sie den Stein mindestens zwei Tage aushärten, bevor Sie ihn aus der Form nehmen. Noch sicherer ist es, eine Woche zu warten. Um den Stein herauszubekommen, drehen Sie Ihre Form über etwas Weiches (wie Gras) und schütteln Sie ihn aus – er sollte leicht herausspringen. Wenn du Schwierigkeiten hast, ihn herauszubekommen, lasse den Stein noch ein paar Tage trocknen. Sie können auch leicht auf die Seiten klopfen, um den Stein herauszubekommen, aber seien Sie sich bewusst, dass einige Glasstücke herausfallen können. Das in diesem Stück enthaltene Video zeigt, wie man sie wieder an ihren Platz bringt.

Wenn es vollständig trocken ist, sollte sich der Seeglas-Trittstein leicht aus der Form lösen lassen.

James Morrison die Türen

Schritt 7: Besprühen Sie den Sea Glass Stepping Stone mit Klarlack

Reinigen Sie das Glas im Stein mit Wasser und einer alten Zahnbürste. Wenn es getrocknet ist, sprühen Sie die Oberseite mit klarer Sprühfarbe ein, um den Teilen ein nasses Aussehen zu verleihen. Dieser letzte Schritt ist wirklich wichtig, wenn Sie möchten, dass diese Seeglasstücke wirklich glänzen! Es hilft auch, ihnen jedes Jahr ein Auffrischungsspray zu geben.

Dieser Lackschritt ist ebenfalls optional, aber wenn Sie das Meerglas nicht besprühen, haben sie eine matte Textur, bis sie nass sind. Es könnte etwas ganz Besonderes sein, auf das man sich freuen kann, wenn es regnet! Wenn Sie nach weiteren Möglichkeiten suchen, einen nassen und regnerischen Garten interessanter zu machen, gehen Sie hier vorbei.

Stellen Sie den Seeglas-Trittstein irgendwo im Garten auf, wo Sie ihn sowohl sehen als auch benutzen können, um darauf zu gehen

Schritt 8: Standort Ihres Seeglas-Sprungbretts

Sobald der Seeglas-Trittstein trocken ist, finden Sie einen Platz im Garten, um ihn aufzustellen. Es könnte als Teil eines Weges in den Rasen eingebettet werden oder innerhalb einer Grenze, so dass Sie leicht hineingehen können. Graben Sie eine Vertiefung in dem Bereich, in dem Sie Ihren Stein platzieren möchten, und setzen Sie ihn hinein. Sieht es nicht wunderschön aus? Ich hoffe, Ihnen hat dieses Tutorial gefallen, und wenn Sie weitere Gartenprojekte sehen möchten, stöbern Sie hier durch die Ideen. Es gibt einige andere Ideen, von denen ich denke, dass Sie sie auch genießen werden:

Interessante Artikel