Was tun, wenn Sie einen Bienenschwarm sehen?

Was würden Sie tun, wenn eine riesige, summende Bienenwolke in Ihrem Garten landen würde? Mai und Juni sind als Schwarmmonate bekannt und wenn Sie auf einen Schwarm stoßen, seien Sie nicht beunruhigt. Im späten Frühjahr und Frühsommer stellen Honigbienen mit ihrer Neigung zum Schwärmen die Geduld der Imker und die Entschlossenheit des Durchschnittsbürgers auf die Probe.

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ein Schwarm ist eine Ansammlung von Honigbienen, die Sie vielleicht an einem Auto oder Zaun versammelt finden, an einem Handtuch auf der Wäscheleine hängen oder am Ast eines Baumes baumeln. Der Klumpen wird eine Bienenkönigin und Tausende von Arbeitern enthalten, und was sie tun, indem sie sich zusammenklumpen, schützt die Königin, während sie darauf warten, dass ihre Späher mit Neuigkeiten über einen neuen Ort zum Leben zurückkehren. Es könnte ein hohler Baum sein, aber höchstwahrscheinlich könnte es Ihr Schornstein sein.



Das Schwärmen ist ein völlig natürlicher Vorgang und die Hauptvermehrungsform eines Bienenvolkes. Das passiert, wenn ein Volk zu groß wird oder die Bienen aus ihrem bisherigen Lebensraum herausgewachsen sind. Wenn dies geschieht, füllen sich alle fliegenden Bienen mit Honig und ziehen mit der Bienenkönigin los, um ein neues Zuhause zu finden. Sie werden eine Baby-Königin und alle jüngeren Arbeiter zurücklassen, um weiterhin im alten Bienenstock zu leben.



Die meisten Imker behalten ihre Bienenstöcke im Auge und teilen eine Kolonie, wenn es so aussieht, als würde sie schwärmen. Es kann jedoch ziemlich schnell passieren, und manchmal fliegen die Bienen aus dem Stall, bevor ihr Imker eingreifen kann. In diesem Fall sehen Sie zuerst eine massive Bienenwolke, die um den Bienenstock herumschwirrt, und dann versammeln sie sich zu einem lebendigen Ball, der sich aneinander klammert, um sich zu stützen.

In diesem Stadium sind sie wirklich nur daran interessiert, ein neues Zuhause zu finden und überhaupt nicht zu versuchen, einen Kampf anzufangen. Bleiben Sie ruhig, schließen Sie Fenster und Türen, halten Sie Kinder und Tiere von den Bienen fern und versuchen Sie es bestätigen, dass es sich tatsächlich um Honigbienen handelt indem Sie online suchen. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Imkerverband, und er wird Ihnen mit Sicherheit zur Seite stehen. Denken Sie daran, dass Honigbienen im Moment vor vielen Herausforderungen stehen. Wenn sie also in einen neuen Bienenstock umgesiedelt werden können, werden Sie Ihren Teil dazu beitragen, ihnen zu helfen.



Wenn Sie auf der Isle of Man sind, Besuchen Sie die Website von IoM Beekeepers dafür zu sorgen, dass ein Schwarm eingesammelt wird. Wenden Sie sich für andere Orte an Ihren eigenen örtlichen Imkerverband.

Warum sehe ich immer 444

Interessante Artikel