Easy as Pie Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

Ein einfaches Rezept für weiche Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Machen Sie dieses Rezept im Juni, wenn die Erdbeeren reif und rot sind und der Rhabarber noch in seiner Blütezeit ist. Rhabarber verleiht Ihrer klassischen Erdbeermarmelade einen kontrastierenden und köstlichen Geschmack und ist mein absoluter Favorit!

Diese Seite kann Affiliate-Links enthalten. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wenn es etwas Leckereres gibt als Erdbeer-Rhabarber-Kuchen, dann ist es Erdbeer-Rhabarber-Marmelade. Erdbeermarmelade ist für sich genommen köstlich, aber durch das Hinzufügen kontrastierender Aromen, wie der Säure von Rhabarber und Zitrone, können Sie ein wenig Faszination hinzufügen. Es ist auch ein Bonus, dass der Zitronensaft die Marmelade festigt, sodass in diesem Rezept kein zusätzliches Pektin benötigt wird.



Überreife Beeren eignen sich am besten für die Herstellung von Konserven



Erdbeer-Rhabarber-Marmelade

macht 5-6 Gläser

425 g Rhabarber, fein gehackt
575 g Erdbeeren, in Scheiben geschnitten
900 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone
Ein Klecks Butter
Große Saucen- oder Einmachpfanne
Sterilisierte Gläser Kugelgläser



1. Die Erdbeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker in einen großen Topf geben

2. Zerdrücken Sie die Beeren mit einem Kartoffelstampfer – wenn Sie jedoch gerne Erdbeerstücke in Ihrer Marmelade haben, überspringen Sie diesen Schritt.

3. Fügen Sie den Rhabarber hinzu und bringen Sie die Mischung langsam zum Kochen; unter regelmäßigem Rühren etwa 10 Minuten kochen lassen.



4. Die Oberseite der Mischung wird mit Schaum bedeckt, den Sie nicht in Ihre Gläser gießen möchten. Brechen Sie also Ihren Klecks Butter in kleine Stücke und streuen Sie sie auf die Oberfläche der Marmelade. Rühren Sie die Butter langsam in den Schaum und Sie werden sehen, wie das meiste davon auf magische Weise verschwindet.

5. Mit einem Buttermesser den verbleibenden Schaum zurückhalten und die Marmelade in die sterilisierten Gläser füllen. Wenn Schaum auf der Oberfläche des Glases sitzt, verwenden Sie einen sterilisierten Löffel, um ihn vorsichtig zu entfernen. Mit dem Deckel verschließen und beiseite stellen – wenn die Marmelade abkühlt, hören Sie ein Knallen, wenn der Deckel den Inhalt verschließt.

Die Marmelade in diesem Rezept wird nicht vollständig fest, sondern neigt dazu, klebrig zu sein und lässt sich leicht aus dem Glas löffeln. Umso besser zum Aufstreichen auf Toast, Crumpets, Joghurt, Pfannkuchen oder was auch immer Sie sonst noch dazu genießen möchten.

Interessante Artikel